Herzlich willkommen!

Coronavirus: Informationen für den Pferdesport

Am 6. Mai, hat NRW die ersehnte erste Öffnung für den Sport bekannt gegeben. Für Westfalens Pferdesportler ist damit das Ende der jetzigen Notversorgung in Sicht. Regeln wird es aber weiterhin geben. Ab Donnerstag, 7. Mai, ist der Sport- und Trainingsbetrieb im kontaktlosen Breiten- und Freizeitsport wieder erlaubt – sofern der Sport auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen oder im öffentlichen Raum stattfindet. Weitere Detailinformationen zum Reitschulbetrieb und Reitunterricht werden wir in Kürze hier veröffentlichen. 

 

Ein Abstand zwischen Personen von 1,5 Metern und die Einhaltung strikter Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen müssen gewährleistet sein.